Samstag, 29. November 2014

Adventskranz (oder eher: Advents-Gläser-Teller)

Es kribbelt mich, mir wird warm ums Herz. Oh, es fühlt sich so weihnachtlich an.
 
Kennt ihr das auch, dass die Stille sich anders anhört, wenn man Kerzen brennen hat.
 
Geht es euch auch so, dass die Kälte schön wird, wenn die Weihnachts-Vorfreude kommt?
 
 
Mit diesem Gefühl sitze ich gerade auf dem Sofa.
Mein kleines Mädchen schläft. Die Große ist mit Oma und Opa auf dem Weihnachtsmarkt. (Der Mann hilft einem Freund, irgend welche Sachen die Treppe rauf zu schleppen.)
 

 
Meinen Adventsteller habe ich so gemacht:
 
Auf einem goldenen Deko-Teller liegt eine LED-Lichterkette, darüber Tannenzweige. Leere Baby-Gläschen (nein, nicht von meiner Kleinen), Sand rein gefüllt, dann Teelichter drauf. Kleine Astscheiben geschliffen, bemalt und beschriftet, kleines Loch rein gebohrt, um den Glasrand gebunden, auf den Teller gestellt. Fertig!
 
Ja, auch hier hat mir mein Mann geholfen. :-)
 
Liebe Catrin, kommt dir der Tisch bekannt vor, und dir, liebe Silke, die Sterne??? ;-)
 

Einen wunderschönen, besinnlichen 1. Advent wünsche ich euch morgen!

Kringelige Grüße,

Esther
 

Kommentare:

  1. Guten Abend!
    Sehr schön gefällt mir dein Adventskranz - und bevor ich zu Ende gelesen hatte - dachte ich "soooo ein schöner Tisch ;-)"
    Mein Advents(auch nicht wirklich)Kranz muss ohne Schmuck auskommen - die Weihnachtskiste ist nämlich unauffindbar... Ups!
    Einen schönen ersten Advent wünsch ich euch morgen
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Esther,
    deine Gläser finde ich total schön und sie machen sich supergut ,auf dem zauberhaften Tisch ;o)! Einen schönen Abend und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh das freut mich aber, wenn meine Sterne so einen hübschen Platz auf Deinem Adventsteller bekommen haben. Schön schauts aus und es wird einem wirklich weihnachtlicher zumute. Bis zum Wochenende fehlte bei mir noch so jegliche Weihnachtsvorfreude, aber jetzt wo die 1. Kerze brennt, überall Lichter leuchten, der erste Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt getrunken ist und die ersten Plätzchen gebacken sind, da ist´s nun wirklich weihnachtlich. Ganz liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  4. Toll, deine Adventsgläser!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen